JETZT mitmachen: Permakultur-Praxistage auf dem Permakulturhof Chuderboden



03/ Praxis Tage auf dem Permakulturhof Chuderboden: Bau und Landwirtschaft

Ob im Garten, im Permakultur-Rebberg, im Permakultur-Obstgarten oder beim Bau der Remise nach Permakultur-Prinzipien – auf dem Permakulturhof Chuderboden im luzernischen Malters kannst du jetzt mit anpacken und Permakultur-Praxis sammeln. Immer am Montag und Dienstag. Bei jedem Wetter.


Auf dem Chuderboden im luzernischen Malters realisiert Beat Rölli einen Permakultur Partnerhof auf einer Nutzfläche von vier Hektaren. Der Hof wird konsequent nach den Prinzipien und Ethik der Permakultur entwickelt. Im Zentrum stehen einerseits die Themen Artenvielfalt, Bodenaufbau, Wasserspeicherung und Produktion von gesunden und qualitativ hochstehenden Nahrungsmitteln. Andererseits wird ein inspirierender Lebens- und Lernort mit erfüllenden Arbeitsplätzen erschaffen. Der Bio-Betrieb umfasst mehrere Rebberge, den PK-Obstgarten mit viel Wildobst, 20 Hochstammbäume und ein Naturschutzgebiet.


Der Hof Chuderboden ist mitten im Aufbau – und du kannst jetzt mitgestalten. Der Garten, der Rebberg und die Infrastruktur wie die Remise werden im Rahmen von kleineren und grösseren Permakulturprojekten entwickelt. Mach mit bei diesen Projekten, und sammle im Sinne eines Praktikums wertvolle Erfahrungen in der permakulturellen Planung und Umsetzung. Du bekommst auch Zugang zu Konzeptbeschreibungen für die einzelnen Projekte. Du bist eingeladen die Konzepte zu kommentieren oder dazu Fragen zu stellen.


Die Projekttage finden immer am Montag und Dienstag statt und du wirst bei den Arbeiten von Beat Rölli und seinem Team angeleitet und arbeitest meist mit ihnen zusammen. Du kannst einmal reinschnuppern und an einem Tag mitmachen, oder aber du kommst immer wieder und bleibst an einem Thema dran.


Die Einsätze dauern in der Regel von 9.00 Uhr bis 17.30 Uhr. Treffpunkt ist jeweils um 8.30 Uhr in Malters am Bahnhof. Unser Motto lautet: Erfahrung & Wissen im Austausch zur Mitarbeit. Die Praxistage kosten dich folglich nichts. Verpflegung gehört mit dazu, und wenn du auf dem Hof übernachten willst, ist auch das möglich. Das Angebot steht allen offen, die Permakultur eins zu eins erleben möchten.


Melde dich übers Doodle an. Wir freuen uns!


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen