Inspirationen #02/2021

Aktualisiert: Feb 21

Für unsere Arbeit lesen und recherchieren wir viel. Da begegnen wir schon mal ganz inspirierenden, berührenden und motivierenden Berichten, guten Referenzen und multifunktional verwendbare Quellen. Hier eine Übersicht unserer aktuellen Entdeckungen:


08/ Zugrinder-Projekt im Oberen Emmental

Mit einer Kuh und einem Kalb trainiert Joana um mit tierischer Zugkraft Gemüse anzubauen. Dabei wird sie tatkräftig von Migrantinnen und Migranten unterstützt, die in ihrem Herkunftsland bereits mit Zugrindern gearbeitet haben. Zur Zeit ist sie noch auf der Suche nach Gottis und Göttis, die eine (Teil-)Patenschaft für die Kuh Elly oder das Kalb Milou übernehmen möchten. Ausserdem sucht sie ab dem Frühjahr 2021 noch freiwillige Helferinnen und Helfern für stunden- oder tageweise Einsätze. Logis ist derzeit leider nicht möglich. Wenn Dich das Projekt interessiert, melde dich gerne bei Joana um mehr zu erfahren! Hier gehts zur Website und/oder joana.ryser@rootandbranch.ch


09/ Nat-Ur-Verbunden

Martina bietet im Emmental und im Entlebuch schöne, stimmungsvolle und tiefgründige Pflanzen-Wanderungen an. Wer mehr über Pflanzen, ihre Kräfte und Geschichten erfahren will, ist bei Martina an der richtigen Adresse. Hier gehts zur Website.


10/ Wer hat hier die Beweislast? / Artikel in WOZ 4/2021

Der Biologieprofessor Edward Mitchell argumentiert überzeugend für die Initiative «Für eine Schweiz ohne synthetische Pestizide» über die am 13. Juni 2021 abgestimmt wird. Hier gehts zum Artikel.


11/ Karpfen pur Natur

Im Hügelgebiet zwischen Langete, Aare, Wigger und Napf, welches von den Flüsschen Rot und Pfaffnern geprägt ist, gibt es eine traditionelle Teichkultur, welche vom Verein Karpfen pur Natur seit bald 20 Jahren wiederbelebt wird. Wer sich für Teichbau, Fischzucht und Kulturgeschichte interessiert, findet auf der Webseite ein paar Inspirationen. Hat jemand Lust, eine Exkursion zu den Karpfenteichen zu organisieren? Hier gehts zur Website.


12/ Floretia

Onlineplattform für Auswahl und Pflege von wertvollen Wildpflanzen. Hier gehts zur Website.


13/ Zukunftsbaumart Edelkastanie / Kolloquium an der ETH

Hier gehts zur Dokumentation.


14/ Solothurner Filmfesttage

Ein paar Filme im Programm sind interessant aus der Perspektive der Permakultur: die Solothurner Filmtage starten diesen Donnerstag online, hier ein paar Tipps:

https://online.solothurnerfilmtage.ch/film/die-bauern-von-mahembe/

https://online.solothurnerfilmtage.ch/film/der-ast-auf-dem-ich-sitze/

https://online.solothurnerfilmtage.ch/film/cera-una-volta-lalbero/

https://online.solothurnerfilmtage.ch/film/carbon/

https://online.solothurnerfilmtage.ch/film/pomme-de-discorde-alerte-pesticide/


15/ Die unberührte Natur ist nur ein Mythos / Artikel NZZ

Die unberührte Natur ist nur ein Mythos: Hui, da ist ein sehr spannender Permakultur-Artikel zum Verhältnis Mensch und Natur. Geschrieben von 3 Archäologen, die untersucht haben wann und wo die Landwirtschaft entstanden ist und was das für die Landschaften der Erde bedeutet hat. Glaubst du noch daran, dass die Landwirtschaft im fruchtbaren Halbmond entstanden ist? Dann lies das mal... Hier gehts zum Artikel. Im Englischen Original gibts ihn hier.


16 / The permaculture farm: priftable, ecological, beautiful / Making small farms work

Inspirierender Dokumentation (20 Minuten) über den Permakultur-Betrieb von Richard Perkins in Schweden auf Youtube:


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen