Permakultur Lernfeld

Dein Weg zu ganzheitlichen Veränderungen

Dein Weg zu kreativem & professionellem Projektdesign

Dein ganz persönlicher Diplomierungsweg

01/

Was ist das Permakultur Lernfeld?

Das Permakultur Lernfeld ist ein Feld von Möglichkeiten, in dem du deinen Interessen, Kompetenzen,  Kapazitäten und Stimmungslagen entsprechend deine Rosinen auf deinem Lern- bzw. Diplomierungsweg findest. Im Permakultur Lernfeld ermöglicht dir Planofuturo viele direkte Einblicke (z.B. Hospitationen) und Übungen (z.B. Planungen) aus dem konkreten Auftrags-Alltag. Du profitierst von einer lebendigen Studiengruppe, die gemeinsam unterwegs ist. Das Team von Planofuturo begleitet dich mit Begeisterung auf deinem Weg durch das Permakultur Lernfeld. 

 

02/

Warum ist das Permakultur Lernfeld wichtig?

Permakultur-Projekte realisieren ist eine bereichernde und erfüllende Aufgabe. Die Umsetzung ist oft ein anspruchsvolles Unterfangen. Du bist mit vielen neuen Aufgaben und technischen Herausforderungen konfrontiert.

Genau deshalb bieten wir das Permakultur Lernfeld an. Dieses soll dir helfen, kreative, innovative Projekte zu lancieren oder dein aktuelles Projekt voranzubringen.

Bei auftretenden Herausforderungen helfen wir dir, auf dein Projekt zugeschnittene Antworten zu finden. Du profitierst dabei von unseren Erfahrungen, Wissen und Netzwerk. Ausserdem profitierst du vom Wissen aller Teilnehmer*innen, die gemeinsam im Permakultur Lernfeld unterwegs sind.

Dank dem Permakultur Lernfeld erlebst du mehr Freude, Energie und Erfolg mit deinem Projekt.

 

03/

Für wen ist das Permakultur Lernfeld geeignet?

  • Du hast ein oder mehrere Projekt*e und wünscht dir dafür von der Vision bis zur Umsetzung kreative, innovative, vielseitige und kompetente Unterstützung, dann ist das Permakultur Lernfeld genau richtig für dich.

  • Als Begleitung für deine Ausbildung zum/zur dipl. Permakultur-Desingner*in

 

04/

Passt das Permakultur Lernfeld zur Diplomierung zur dipl. Permakultur-Desingerin?

Ja. Das Permakultur Lernfeld ist von Anfang an als Angebot für Menschen entstanden, die sich sowohl individuelle Begleitung, eine strukturierte Orientierung als auch eine aktive Community auf dem Diplomierungsweg wünschen. Das Permakultur Lernfeld ist also auf das Ausbildungshandbuch des Vereins Permakultur Schweiz zugeschnitten. Das Permakultur Lernfeld kann zugleich auch ohne Diplomierungsabsichten einfach als kompetente Begleitung für dein Projekt gebucht werden.

 

05/

Was sind die Zulassungskriterien zum Permakultur Lernfeld?

Dein Interesse für die Permakultur und Vielfalt reichen schon, um am Permakultur Lernfeld teilzunehmen. Das Angebot ist sehr praxisorientiert. Es ist daher von Vorteil, wenn du schon Projektideen und/oder Projektmöglichkeiten mitbringst. Ansonsten helfen wir dir, solche aus deinem Alltag hinaus zu entdecken. Zudem entstehen aus dem Permakultur Lernfeld hinaus konkrete Übungs- und Projektmöglichkeiten.

Falls du das Permakultur Lernfeld für deinen Diplomierungsweg buchst, musst du spätestens bis zur Akkreditierung einen PDC absolviert haben (> siehe z.B. den von Planofuturo entwickelten PDC nach Mass).

 

06/

Aus welchen Bausteinen besteht das Permakultur Lernfeld?

Das Permakultur Lernfeld besteht aus 4 Basis-Bausteinen und 6 ergänzenden Bausteinen.

Die Basis-Bausteine finden fix mehrmals im Jahr statt. Es sind dies:

  • #1 Werkstatt-Tage

  • #2 Einzeltutoriate

  • #3 Einzelcoachings

  • #4 Kleingruppentreffen

 

Die ergänzenden Bausteine finden situativ statt. Es sind dies:

  • #5 Hospitationen

  • #6 Assistenzen und Projektmitarbeit

  • #7 Planungskurse und -Workshops

  • #8 Vertiefungskurse, Podien, Intensivwochen etc.

  • #9 Exkursionen

  • #10 Praktikum und Praxistage

Genauere Erläuterungen der Bausteine befinden sich in der Ausschreibung (Download weiter unten).

 

07/

Wie ist das Permakultur Lernfeld entstanden?

Das Angebot 2021 wurde zusammen mit den Studentinnen und Studenten von Planofuturo und dem Permakultur-Training von Beat Rölli erarbeitet. Wünsche und Bildungsinteressen wurden aufgenommen. Das Angebot 2021 soll eine Brücke schlagen von den vielseitig genannten Bedürfnissen Struktur und Orientierung zu Selbstverwaltung und Individualität. Das Team von Planofuturo hat in Kooperation mit dem Team von Permakultur-Beratung ein angepasstes Angebot 2021 ausgearbeitet. Aus dem Permakultur Lernweg 2020 (Planofuturo) und dem Perma-Coaching 2020 (Permakultur-Beratung) wurde das Permakultur Lernfeld 2021.

 

 

08/

Wann und wo finden die Bausteine statt?

Alle Termine zu unseren Anlässen und Angeboten befinden sich im Kalender auf der Website. Ausgewählte Veranstaltungen werden ausserdem im Newsletter angekündigt, den du erhältst, sobald du dich fürs Permakultur Lernfeld anmeldest. Da das Permakultur Lernfeld möglichst nah am praktischen Alltag von Planofuturo und an den Bedürfnissen und Wünschen der Student*innen orientiert ist, entstehen viele Lernmöglichkeiten relativ spontan.

 

09/

Was kostet das Permakultur Lernfeld?

Die Abrechnung erfolgt mit sogenannten Credits. Anfangs Jahr lädst du dein Permakultur-Lernfeld-Konto mit mindestens 20 Credits auf. Dies entspricht 2000.- (100.- pro Credit). 20 Credits entsprechen 20 individuelle Kontaktstunden. Credits können einerseits jederzeit zusätzlich gekauft werden bzw. jederzeit in ein nächstes Jahr transferiert werden. Mit diesem modularen Modell und Zahlungsmodus kannst dir deinen Lernfeld deinen Wünschen entsprechend individuell gestalten und zugleich hast du eine klare Orientierung auf deinem Weg zur Diplomierung.

 

Es kann im Rahme der ergänzenden Bausteine 4-9 auch durchaus sein, dass Planofuturo dich je nach Ausbildungsstand für Projektarbeiten oder für eine Assistenz bei Kursen beizieht und dich für diese Leistung vergütet (z.B. im Rahmen von Bausteine 5 oder 9) oder du kostenlos teilnehmen kannst (z.B. im Rahmen von Bausteine 4 oder 5). Allfällige Honorare können dann ausbezahlt oder mit den Credits verrechnet werden.

 

Achtung: Kurse, die in Kooperation mit dritten Anbietern im Permakultur Lernfeld angeboten werden (z.B. einige Vertiefungskurse) und über den dritten Anbieter abgerechnet werden, müssen separat beglichen werden. Sie können nicht mit dem Credit-System verbucht werden.

 

Beispiel: Ein individuelles Coaching von 1 h „kostet“ demnach 1 Credit bzw. entspricht 1 Kontaktstunde. Ein Werkstatt-Tag von 8 Std. mit 10 TeilnehmerInnen „kostet“ 0,8 Credits bzw. entspricht 0,8 Kontaktstunden.

 

 

10/

Wie kannst du vom Permakultur Lernfeld sonst noch profitieren?

  • Du lernst permakulturell denken und Prinzipien anwenden

  • Du arbeitest mit dem 5D- bzw. 6D Gestaltungsprozess

  • Du entfaltest dein Potential

  • Du profitierst von Datenbank, Bibliothek und Netzwerk der Kursleiter*innen

  • Du erlebst die Kraft der Vernetzung

 

 

11/

Wer leitet und organisiert das Permakultur Lernfeld?

Das Permakultur Lernfeld wird vom begeisterten Team von Planofuturo geleitet und organisiert. Unterstützt wird das Planofuturo-Team von Beat Rölli.

 

12/

Wie und wann kann ich mich anmelden?

Schreibe uns einfach eine Mail an bildung@planofuturo.ch oder rufe unser Studiensekretariat an: 076 510  94  57. Du kannst jederzeit in das Permakultur Lernfeld eintreten. Wir freuen uns auf dich!

13/

Wo kann ich noch mehr Details erfahren?

In der Ausschreibung als .pdf, die du hier unten downloaden kannst. Und sonst selbstverständlich jederzeit im persönlichen Gespräch.