Jetzt mitmachen: Aktionstage im Food Forest Ormalingen

Aktualisiert: Okt 5



In Ormalingen, in der Nähe von Sissach (BL) entsteht bei der Familie von Rebekka und Lucien Rieder ein essbarer Waldgarten nach den Prinzipien der Permakultur. Die natürliche Oase im Quartier soll einladen, in eine biodiverse und menschenfreundliche Natur einzutauchen. Der künftige Erholungs- und Begegnungsraum bringt neben den leckeren Lebensmitteln auch Inspiration für Permakultur, Biodiversität, Bodenfruchtbarkeit und sozialen Zusammenhalt in unser gemeinsames Leben.


Nun gibt es die Gelegenheit, im Food Forest Ormalingen mit anzupacken und zu gestalten und den Waldgarten zum Blühen zu bringen. Willkommen an den drei Aktionstagen sind alle.


Samstag, 16. Oktober 2021 Herbstarbeiten I

ca. 9.00 - 17.00 Uhr. Wir schneiden Pflanzen zurück, produzieren Mulchmaterial, bereiten den Kompost vor und bauen Steinhügel für verschiedene Tiere.


Samstag, 30. Oktober 2021 Herbstarbeiten II

ca. 9.00 - 17.00. Wir stellen die Projekte des Aktionstages vom 16. Oktober fertig und bereiten alles vor für den Pflanztag im November.


Samstag, 13. November 2021 Pflanztag

ca. 9.00 - 17.00. Wir werden gemeinsam mit dem Waldökologen Daniel Guggisberg und den Permakultur Designern i.A. Ivo Hutzli und Sabrina Furrer verschiedene Beeren, Obstbäume und Stauden in den food forest pflanzen.


Auf Anmeldungen freut sich rieder.rebekka@gmail.com


Mitbringen: Handschuhe und gutes Schuhwerk

Zum Mittagessen gibt es eine warme, vegetarische Suppe. Koch / Köchin sind herzlich willkommen.


Hier gibst weitere Infos zum Food Forest Ormalingen.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen