Planung und

partizipative umsetzung

gemeinschaftsgarten

Gemeinschaftshaus St. Ursula / Brig

Im Frühjahr 2019 wurde das Gemeinschaftshaus St. Ursula auf der «Klostermatte» in Brig bezogen. Der Aussenraum soll das gemeinschaftliche Leben und das menschliche Wirken in der Natur fördern. Die Mieterschaft soll sich aktiv im Garten betätigen können, sowohl im Anbau von Gemüse, Beeren und Obst wie auch in der Pflege. Aber auch Zeiten der Musse, der Ruhe, der Besinnung und des Naturkontakts sollen im Garten möglich sein. 

UNADJUSTEDNONRAW_thumb_1a1.jpg
UNADJUSTEDNONRAW_thumb_90f.jpg