Für Kurzentschlossene: Welternährungstag am 19. und 20. Oktober zum Thema gerechte Ernähung



Dienstag und Mittwoch, 19. und 20. Oktober 2021: Welternährungstag

Gesunde und gerechte Ernährung für alle. Die Forderung, die dieses Jahr im Zentrum der dreitägigen Veranstaltungsreihe des Weltackers zum Welternährungstag steht, ist ein Menschenrecht. Doch von der Umsetzung sind wir weit entfernt. Warum?


In einer dreiteiligen Veranstaltungsreihe geht der Welternährungstag dieser Frage nach und zwar auf den drei Weltäckern, die in der Schweiz bereits in Betrieb sind.


Am Montag, 18. Oktober in Basel über gesunde, gerechte Ernährung für alle: Was ist das und wie kommen wir dahin? Dieser Anlass ist bereits ausgebucht.


Am Dienstag, 19. Oktober in Vaduz, LI, über Graue Energie – Abfall und Verluste, Weltmarktlogik und Verteilungskämpfe Details und Anmeldung


Am Mittwoch, 20. Oktober in Bern über Geschlechtergerechtigkeit: Rollenverteilung in der Landwirtschaft, Zugang zu Land, soziale Absicherung Details und Anmeldung


Hier gibt es weitere Infos zum Welternährungstag.