Aktion Permaföhn: Anpacken und mitgestalten in den Rebbergen von Salgesch im Oberwallis



Permaföhn heissen die Permablitz-Aktionen, die Sämi Clavien jeweils mit der Permakultur-Regiogruppe Oberwallis organisiert und durchführt. Sämi Clavien ist bei Planofuturo im Lernfeld unterwegs zum Diplom Permakultur-Designer.


Noch bis Ende Mai finden verschiedene Permaföhn-Anlässe statt in den Rebbergen um Salgesch. Wer anpacken und mitgestalten will, ist herzlich willkommen. Alle Anlässe sind vom Bahnhof Salgesch aus gut zu Fuss erreichbar. Im Sinne der Nachhaltigkeit bietet es sich deshalb an, mit dem öffentlichen Verkehr anzureisen. Folgende Anlässe sind geplant:


30. April – Projekt “Böuerhubil”

Pflanzung Wildobsthecke, Joaniter (PIWI) Rebstöcke, Obstbäume & Beeren opt. Bepflanzung & Gestaltung von Baum- & Rebscheiben.

Nach fast 3 Jahre Träumen und viel Planen geht es auf dem “Böuerhubil” endlich los – ein ca. 5’000m2 Rebberg wird im Sinne der Permakultur in den nächsten 3-5 Jahren umgestaltet. Gestartet wird das Projekt im Frühjahr mit einer Teilumsetzung (800m2) des Waldgartens, in welchem neben einem PIWI-Rebberg auch eine Wildobst-Hecke sowie Obstbäume gepflanzt werden. Es werden verschiedene Elemente wie bsp. Kompostierung & Herstellung von Pflanzenkohle in das neue Ökosystem integriert.


13. – 14. Mai – Projekt “Tsüdanna” (Co-Projekt mit Isabelle Egender)

Pflanzung mediterrane Obstbäume, Sträucher & Kräuter – Bepflanzung & Gestaltung von Baumscheiben.

Im Tsüdanna ensteht der Rebberg der Zukunft, als Modell dienen die Weinhänge in Norditalien. Der bestehende alte Rebberg (450m2) wird ergänzt mit mediterranen Pflanzen wie Oliven, Citrus oder Granatäpfel u.a. umrahmt von vielen Kräuter & Heilpflanzen.


27. – 28. Mai – Projekt “Böuerhubil”

Aufbau Kompostsystem mit Kürbisanbau – Aufbau & Bepflanzung einer Kiwi Pergola – Loch für Pflanzenkohle buddeln.

Projektbeschrieb siehe oben.


Die Anlässe dauern von 9 bis 15 Uhr. Für Verpflegung ist gesorgt. Weitere Infos zu den Permaföhn-Aktionen, zur Anmeldung und zur Anreise ab Bahnhof Salgesch gibt es hier.



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen